Freitag, 28. August 2015

Sherlock - Serien Freitag

Heute leider etwas spät.. Nächste Woche kommt auch wieder ein Buch dazu - Versprochen! Heute halte ich mich auch relativ kurz, da die Zug Verspätung nachhause usw. etwas Zeit gekostet hat... Aber trotzdem hoffe ich das ihr Spaß beim Lesen habt und die folgende Serie auch etwas für den ein oder anderen etwas ist :))


Eckdaten:



Von:Steven Moffat und Mark Gatiss
Idee: Steven Moffat und Mark Gatiss
Herkunftsland: UK
Mit: Benedict Cumberbatch, Martin Freeman uvm.
Zeitraum: 2011 - 2014
Staffeln: 4 mit 12 Episoden insgesamt
Episodenlänge: 58 Minuten
Genre: Krimi, Drama
FSK: 12
Status: abgeschlossen

Beschreibung der Staffel 1:
Die Ausgangsbedingungen von „Sherlock“ sind die gleichen wie in der literarischen Vorlage von Sir Arthur Conan Doyle. Die beiden „Doctor Who“-Autoren Steven Moffat und Mark Gatiss verlegen die Abenteuer des Sherlock Holmes allerdings aus dem London des 19. Jahrhunderts ins 21. Jahrhundert. Für Holmes bedeutet das: Nikotinpflaster statt Pfeife. Nur sein Partner Dr. Watson ist immer noch Afghanistan-Veteran. Der Militärarzt Dr. John Watson kehrt von einem Einsatz in Afghanistan nach London zurück, wo er über einen gemeinsamen Freund die Bekanntschaft des mysteriösen Sherlock Holmes macht.
Beide sind auf der Suche nach bezahlbarem Wohnraum - und beschließen deshalb, sich gemeinsam eine Wohnung in der Baker Street 221b zu teilen. Was Dr. Watson nicht ahnt: Dass er schon bald in die gefährlichen Abenteuer von Holmes verstrickt wird. Dieser offeriert nämlich unter anderem der Polizei seine Dienste als „beratender Detektiv“. Und so gehören auch für Dr. Watson bald schon Mord und Totschlag zum normalen Alltag...

Meine Meinung zur Serie:
Ich bin ein großer Fan von Sherlock Holmes... Ich liebe Filme über ihn, Bücher.... UND die Serie. Benedict Cumberbatch ist einfach der PERFEKTE Sherlock Holmes.... und Martin Freeman ist auch ein Grandioser Schauspieler.

Ich habe die Serie allerdings wenig als "Serie" angesehen. Für mich war es eher immer ein "Film" den man sich eben anschaut. Jede Folge ein Spannendes Thema und dann auch noch - wie ich finde - fantastisch gedreht. Ich mag es wie Sherlock denkt, wie Watson sich verhält und hach... eine sooo tolle Serie / kurz Film / was auch immer.

Wir schauen Sherlock auf Netflix. Wir sind auch noch nicht ganz durch mit der Serie weil wir uns dafür immer Zeit nehmen, es ist wie gesagt eher so als würden wir den nächsten Film einer Reihe sehen. Ich finde die Qualität der Episoden einfach Grandios!!!

Fatzit: 
Sherlock ist eine wirklich gute Serie bei der man auf jeden Fall mal rein schauen sollte, wer auf witzige Detektive steht ist hier genau richtig. Lehnt euch zurück und beobachtet Watson und Sherlock dabei wie entweder ganz viel schief geht oder doch alles gut geht. Auch hier wie ich finde seine Serie für Mann und Frau, Junge und Mädchen, Jung und alt :))


XOXO Unfug

1 Kommentar:

2Nerds 1Book hat gesagt…

Hey :)

Uii Sherlock! Ich habe auch schon so viel gutes über die Serie gehört. Tatsächlich habe ich auch vor einiger Zeit die erste Folge geschaut, aber aus mir unerfindlichen Gründen habe ich nie weiter geguckt O.o
Jetzt wo ich deine kleine Schwärmerei zu Sherlock lese, sollte ich mich vllt mal einen Abend hinsetzen und die ersten beiden Staffeln gucken :D
Außerdem: Benedict Cumberbatch *____________*

Liebe Grüße
Andrea