Donnerstag, 28. Mai 2015

Plötzlich Fee 02 - Winternacht von Julie Kagawa

Endlich komme ich dazu euch den 2. Band von Plötzlich Fee vorzustellen! Da ich so viel um die Ohren habe liebe ich "leichte Lektüre" und besonders toll ist es wenn es so Spannend wird das ich sogar Nachts davon träume! (besser als von Klausuren, Arbeit etc...) ich freue mich euch etwas über das Buch zu erzählen!!

Eckdaten:
Verlag:  Heyne
Autorin: Julie Kagawa
Seiten: 496
Erschienen: 03.10.2011

Klappentext:
Der zweite Band der Feen-Saga: Willkommen im eisigen Reich der Winterkönigin


So richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin steht sie immer zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs in all seinem eiskalten, trügerischen Glanz sieht sie das Unheil in seinem ganzen Ausmaß heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten scheinen mit jedem Tag zu schwinden, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht, längst darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen. Nur Meghan – und Ash, der Winterprinz, dem Meghan ihr Herz schenkte und der sie verlassen hat …



Meine Meinung:

Also, Meghan hatte Ash versprochen mit ihm in das Winterreich zu gehen, dieses Versprechen löst sie also ein und lebt auf dem Winterhof, als eine Gefangene, damit nicht genug, Ash behandelt sie wie eine Fremde die ihn anwidert. Dabei waren sie sich doch so nah...

Meghan ist also gefangen in einem fremden Reich, weit fort von Ihrer Familie und der Mann den sie liebt, scheint sie nicht mehr zu erkennen, er beleidigt sie sogar und lässt sich "tagelang" (Im Nimmernie gibt es ja keine "Zeit") nicht blicken.

Außerdem ist Meghan kaum noch in der Lage "Schein" einzusetzen und keiner glaubt ihr, das es die Eisernen Feen wirklich gibt. In diesem Band wird man noch mehr mit gerissen als in dem ersten wie ich finde, man begleitet Meghan durch eine schwere Zeit, man beobachtet Ihr Gefühlschaos als sie feststellt das sie auch Gefühle für Puck hat, insbesondere nachdem Ash sie so schlecht behandelt hat.

An dem Tag, an dem der Sommerhof auf den Winterhof kommt passiert es denn und die Eisernen Feen greifen an und klauen das Zepter, nun ist es wieder an Meghan das Zepter zurück zu gelangen und das Reich der Feen - und der Menschen zu retten.

Wie immer wird man in eine düstere und gefährliche Welt der Feen entführt, die so gar nichts mit dem Cover zu tun hat wie ich finde, und kann die Spannung fast schon greifen. In meinem Kopf läuft immer ein richtiger Film ab, ich liebe einfach die Figuren, ich stelle mir immer den Witzbold Puck vor, wie er um mich herum wirbelt und den wunderschönen ruhigen Ash, aber am meisten liebe ich Grimalkin! Er ist mein Highlight!

Ich kann dieses Buch auch wieder mit gutem Gewissen weiter empfehlen! Ich bin verliebt, begeistert, verzaubert!

XOXO Unfug



Kommentare:

Buechergeplauder hat gesagt…

Bin gerade dabei den ersten Band der Reihe zu lesen :-)
Hoffentlich gefallen mir die Bücher auch so sehr wie dir!

Liebste Grüße

Kathi

Romantic Bookfan hat gesagt…

Guten Morgen,

ich liiiiebe die Plötzlich Fee Reihe und zwar jedes einzelne Buch davon. Schön, dass dich Band 2 auch verzaubert hat! Ich kann dir auch die Spin-Off Reihe "Plötzlich Prinz" empfehlen, da geht es um Meghans Bruder Ethan.

LG Desiree

Nelly G. hat gesagt…

Huhu, noch ein Buch und ein Autor, der schon lange auf meiner WuLi steht und ich komm einfach nicht dazu... Aber zu diesem Buch kenne ich eigentlich nur positive Rezis, daher werd ich es lesen.... Vielleicht später als früher, aber irgendwann :D

Viele liebe Grüße
Nelly von Nellys Leseecke

Unique Avid Reader hat gesagt…

Freut mich das euch meine Meinung so gefällt :D
Ich habe mir Plötzlich Prinz auch schon auf meine Leseliste geschrieben, hab mir aber gedacht jetzt kurz mal andere Bücher zu lesen nicht das ich euch langweile :D

Ganz liebe Grüße an euch alle